• Gemütliche Lesestunden im Herbst

 

Herzlich willkommen in unserem  Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

 

 

 

 

 

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in seiner Tasche trägt. (Winston Churchill)

    

 

____________________________________________________________

Rezensionen, Buchempfehlungen und mehr finden Sie auch hier:
read MaryRead - Literaturmagazin online

 



 

Über Nacht für Sie lieferbar

Mehr als 25 000 Filme:

Archipel

Ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa. Auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2018.
"Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so hellblau, dass er auch weiß sein könnte". Damit fängt es an. Und mit Rosa, die zurückkehrt auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau. Doch für eine Weile sieht es so aus, als könnte sie es im Asilo, dem Altenheim von La Laguna, finden. Ausgerechnet dort, wo Julio noch mit über neunzig Jahren den Posten des Pförtners innehat. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Julio ist Rosas Großvater. Von der mütterlichen Seite. Einer, der Privilegien nur als die der anderen kennt.
Inger-Maria Mahlke ist in nur wenigen Jahren zu einer der renommiertesten deutschen Schriftstellerinnen avanciert und hat sich mit jedem ihrer Bücher thematisch und formal weiter vorgewagt. In "Archipel" führt sie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Es ist Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und Gonzßlez' - Familiennamen aus ganz Europa. Aber da sind auch die, die keine Namen haben: Die Frau etwa, die für alle nur 'die Katze' war: unverheiratete Mutter, Köchin, Tomatenpackerin - und irgendwann verschwunden. Denn manchmal bestimmen Willkür, Laune, Zufall oder schlicht: mitreißende Erzählkunst über das, was geht, und das, was kommt.

 

 

Lesung mit Gerhard Henkel über sein Buch

' Rettet das Dorf!'

21.11.2018 um 19.00 Uhr

bei uns in der Buchhandlung Bücher buy Eva

Mit dabei: Dr. Peter Liese, Europaabgeordneter für Südwestfalen

Um Anmeldung wird gebeten: 02733/ 124653 ( Olaf Kemper ) oder olafkemper@gmx.de

Veranstalter: CDU Stadtverband Hilchenbach

 

 

 
 

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
CABpayment Rechnung vorkasse Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Mo. - Fr.   von 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr.

Samstag von 9.00  - 13.00 Uhr.

 

Tel.: 02733-7420

EMail.: info@buecherbuyeva.de

Schnelle Lieferung

 

Bestellen Sie Ihre Buchwünsche bis 17.30 Uhr und holen Sie die Bücher am nächsten Werktag ab 9.00 Uhr bei uns in der Buchhandlung ab.
Oder nutzen Sie unseren Versandservice direkt zu Ihnen nach Hause.